Absperrungen für Umzüge in Düren

Sie möchten umziehen aber vor Ihrer Haustüre ist normalerweise immer alles zugeparkt? Sie wissen nicht, wo das Umzugsunternehmen aus Düren und Umgebung mit seinen Transportern halten soll? Lassen Sie einfach eine bestimmte Fläche für die Zeit Ihres Umzugs sperren.

Richten Sie eine Haltsverbotszone für Ihren Umzug ein
Richten Sie eine Haltsverbotszone für Ihren Umzug ein


Sichern Sie sich einen oder mehrere Parkplätze für die Umzugswagen direkt vor der Haustür. Sperren Sie eine ausreichende Fläche (in der Regel 15 Meter) ab und sorgen Sie so für einen reibungslosen Umzug. Holen Sie sich dazu vom Straßenverkehrsamt eine Genehmigung. Die entsprechenden Schilder erhalten Sie bei Anbietern für Halteverbotsschilder in Ihrer Nähe. Je nach Leistungsumfang bauen die Mitarbeiter des Mietservices die Schilder ordnungsgemäß auf und auch wieder ab. Die Aufstellung wird ordnungsgemäß protokolliert, so dass Sie keine Probleme erhalten.

Achten Sie aber darauf, dass Sie das Halteverbot frühzeitig beantragen und gewisse Vorlaufzeiten einkalkulieren. Die Schilder müssen rechtzeitig aufgestellt werden, ansonsten ist die Halteverbotszone nicht gültig. Auch der Gang zum Straßenverkehrsamt bzw. zur entsprechenden Behörde sowie die Bearbeitung benötigen Zeit.